Der Falkenstein

Vom Gipfel des Falkenstein (1.315 m) mit schlichtem Gipfelkreuz hat man einen wunderbaren Ausblick auf den Großen Arber und die Berge des Bayerischen Waldes. Im Schutzhaus kann man während der Sommersaison einkehren und sogar übernachten.
Unterhalb liegt das Wandergebiet Zwiesler Winkel mit den Wander-Attraktionen Höllbachgspreng, Zwiesler Waldhaus, Schwellhäusel, Watzlik-Hain und Urwaldpfad.

Zu erreichen ist das Wandergebiet am Falkenstein von Zwiesel mit dem Auto in Richtung Bayerisch Eisenstein, mit der Waldbahn oder dem Falkensteinbus ab Zwiesel. Der Falkenstein gilt nicht umsonst als eine der schönsten Wanderregionen im Bayerischen Wald.